Ihr Dach.

Unser Bereich. 

Das macht Zinn!

Dacheindeckung von Zinn Bedachung in Lauterbach-Maar

Wir von ZINN sind Ihr Experte, wenn es um Ihre Dacheindeckung geht! 

Von Beratung über Planung bis hin zur Durchführung steht Ihnen unser kompetentes Fachteam zur Seite.

Hierbei gibt es zwei unterschiedliche Arten von Dächern:

  • Steildächer

  • Flachdächer

Welches die richtige Wahl ist, richtet sich natürlich nach den Gegebenheiten. Davon ausgehend können Sie zwischen verschiedenen Materialien wählen. Denkbar ist auch eine Dachbegrünung. Wir kümmern uns um die restlichen Aspekte, wie Belichtung, Entwässerung oder Wärmedämmung. Ihr Dach ist bereits bedeckt oder Ihre Dachrinne braucht einen neuen Schliff? Dann können wir selbstverständlich auch eine Dachumdeckung vornehmen und eine Dachrinnenmontage in Auftrag nehmen! Ob Ziegeldach oder Blechdach, Ihr Dach wird in neuem Glanz erstrahlen und Ihre Nachbarn beeindrucken!

Kontaktieren Sie uns! Wir beraten Sie gerne.

Steildächer

Sie können wählen zwischen:

  • Tonziegeldach

  • Dachsteindach

  • Dach mit Faserzementplatten

  • Schieferdach

  • Metalldach

  • Ziegeldach

  • Blechdach

Wir entwerfen passende Dachfenstersysteme für Sie, die nicht nur Ihren Wünschen entsprechen, sondern auch hinsichtlich Belichtung, Belüftung sowie dem optischen Eindruck eine optimale Lösung bieten. Eine sichere Dachentwässerung bieten Dachrinnen und Regenfallrohre, die an jede Dachform individuell angepasst werden und mit der richtigen Auswahl von Farbe und Werkstoff auch den ästhetischen Eindruck beeinflussen.

Der rustikale Charme von Tonziegeln und die ökologisch wertvollen Materialeigenschaften im Zeitalter des umweltbewussten Bauens sprechen für sich. Tonziegel sind beständig und umweltfreundlich, vielfältig in Farben und Formen - über "Ziegelrot" hinaus, sowie natürlich und atmungsaktiv.
Mit einem Tonziegeldach können Sie Ihren individuellen Wünschen und einem Bedürfnis nach zeitloser Eleganz freien Lauf lassen.

Das Dachsteindach bietet Langlebigkeit und Wirtschaftlichkeit. Auch hier wird mit einer vielfältigen Auswahl an Formen und Farben viel Gestaltungsraum gelassen. Dachsteine finden im Wohn-, Gewerbe- und Industriebau sowie bei der Altbausanierung ihren universellen Einsatz.Hinter Betondachstein verbergen sich mehr Möglichkeiten, als die meisten denken mögen. So lässt sich mit Betondachstein alles von historischen Dachformen bis hinz zu futuristisch anmutenden Dachdesign verwirklichen.

Ebenfalls denkbar sind Dächer aus Faserzementplatten. Als moderner und vielseitiger Werkstoff kann Faserzement in vielfältigen Formen und Farben für Ein- und Mehrfamilienhäuser, als auch im Gewerbe- und Industriebau eingesetzt werden. Mit den heutigen Verfahren der Farbbeschichtung ist man nicht mehr an einheitlich graue Platten gebunden, sondern kann diese abwechslungsreich und individuell gestalten. Faserzementplatten bestehen aus Zellulose und Zement, ergänzt durch Füllmaterialien und Fasern ergänzt.

Auch das Schieferdach erlaubt eine individuelle Verwendung und Gestaltung. Schiefer ist einer der ältesten Werkstoffe und ist witterungsbeständig und äußerst langlebig. Außerdem bietet es eine natürliche Farbbildung und eine große Vielfalt von Verlegungsvarianten. Die gebräuchlichsten Methoden sind

  • altdeutsche Deckung

  • wilde Deckung

  • Bogenschnittdeckung

  • Rechteckdeckung

Vor allem die ersten beiden Verlegungstechniken lassen einen weit gefassten, individuellen Gestaltungsrahmen.

Metalldächer werden überwiegend mit Titanzink gebaut, was äußerst witterungsbeständig ist. Kupfer wird vor allem im Denkmalschutzbereich eingesetzt und ermöglicht Verzierungen und Verbindungen für Metalldächer aller Art. Auch Aluminium und Edelstahl sind als Werkstoffe denkbar. Metalldächer bieten eine wartungsfreundliche Alternative zu anderen Dächern.

Flachdächer

Ein Flachdach ist ein Dach mit einer Neigung von maximal 7 Grad. Früher waren Flachdächer hauptsächlich für Gewerbebauten üblich - heutzutage bestechen sie mit ihrer klaren Form in zeitgenössischem Stil auch wieder im Wohnungsbau. So bieten sie eine echte Alternative zum Steildach. Als Abdichtungsmaterial für Flachdächer nutzen wir die bewährten Bitumenbahnen und Kunststoff-Dachbahnen verschiedener Hersteller.

Die Vorteile eines Flachdachs liegen unter anderem in folgenden Punkten:

  • geringes Eigengewicht der Dachhaut

  • vielfältige Nutzungsmöglichkeiten, wie Dachbegrünung oder Parkdecks

  • Belichtungsmöglichkeiten für innenliegendene Räume, z.B. durch Lichtkuppeln

  • gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Für die Belichtung und Belüftung sind Lichtkuppeln und Lichtbänder bei Flachdächern die beste Lösung. So wird das Licht punktgenau und ohne Helligkeitsverlust dorthin geführt, wo es zum Arbeiten und Wohnen gebraucht wird. Lichtkuppeln als Lüftungskuppeln ausgeführt sorgen für gesundes Raumklima und ersparen oftmals eine aufwendige Klimatisierung mit teurer Regeltechnik und hohem Wartungsaufwand.

Auf abgedichteten Flachdächern ist die Ableitung des Regenwassers von besonderer Bedeutung. Flachdächer erfordern ein umfassendes Sortiment von speziellen Formteilen, die zum Teil vorgefertigt, erst eine einwandfreie Entwässerung möglich machen.Eine Vielzahl von Drainageelementen und Gullies erlauben eine gezielte Entwässerung und das korrekte Ablaufen des Wassers.

Wärmedämmung

Eine gut geplante und passende Wärmedämmung ist die Voraussetzung für gesundes Wohnen und erfüllt energiesparende und umweltschonende Funktionen. Zur Zwischensparren- und Untersparren-Dämmung werden überwiegend Mineralfaserprodukte verwendet, die im Sprachgebrauch auch als "Steinwolle" bekannt sind. Sie werden aus Kalkstein und Dolomit hergestellt und sind ökologisch unbedenklich.

Bei Steildächern kann ebenfalls zwischen Zwischen-, Auf- und Untersparren-Dämmung gewählt werden. Das Dämmmaterial liegt dabei entweder direkt auf dem Dachsparren oder fungiert als Zwischensparren und Untersparren-Dämmung, was eher üblich ist bei nicht ausgebautem Dachgeschoss. Hierbei wird PUR-/PIR-Hartschaum mit optimalen Eigenschaften verwendet:niedrige Wärmeleitfähigkeit und minimale Dämmstärken bei maximaler Dämmleistung.

In Bezug auf Flachdächer bieten sich die Kaltdach-, Warmdach- oder Umkehrdachdämmung an. Beim Kaltdach befindet sich eine kalte Luftschicht zwischen Dämmschicht und Dacheindeckung. Für eine Dämmung mit fast waagrechtem Flachdach ist das Warmdach besonders geeignet. Die einfachste Art der Flachdachdämmung ist das Umkehrdach, bei dem die Isolierung auf die bereits vorhandene Dachdämmung aufgebracht wird.

Dachbegrünung

Ein "grünes Dach" ist heute immer mehr auf Wohn- und Geschäftshäusern zu finden. Dabei bietet es Ihnen nicht nur ästhetische Vorteile, sondern erfüllt darüber hinaus auch vielfältige andere Funktionen.

Das Gründach schützt beispielsweise die Dachabdichtung vor Witterungseinflüssen und Extremtemperaturen und trägt zur Gebäudekühlung und Luftbefeuchtung bei, da es Niederschlag speichert und verdunsten lässt.

Wir unterscheiden zwischen:

  • Extensivbegrünungen

  • Intensivbegrünungen

Extensivbegrünungen sind naturnah angelegten Formen der Dachbegrünung, die sich weitgehend selbst erhalten und entwickeln. Intensivbegrünungen umfassen Pflanzungen von Rasenflächen, Bäumen, etc. und sind in der Regel vor allem auf Flachdächern sinnvoll.

Wir prüfen und begutachten Ihren gesamten Dachbestand und beraten Sie hinsichtlich jeglicher Vorteile und Planungsschritte!

Winkelstehfalztechnik

Stehfalz-Dach - und - Wand-Eindeckungen bieten einen widerstandsfähigen und langjährigen Wetterschutz. So kann Dach oder Wand einfach und schnell formschön eingedeckt werden. Die Stehfalzbleche werden an den Seiten aufgekantet und dicht nebeneinander gelegt. Danach werden die Aufkantungen durch einmaliges Umfalzen (einfacher Stehfalz) oder doppeltes Falzen (doppelter Stehfalz) miteinander verbunden, je nach Neigung der Fläche.

Die Stehfalztechnik bietet:

  • eine hohe Lebensdauer

  • anspruchsvolle und abwechslungsreiche Formungen von Außenfassaden und Dächern bzw. seiner Elemente

  • gute Verarbeitbarkeit auch bei der Ausführung schwieriger Details

  • geringe Wartung

  • Realisierung sehr flacher Dachneigungen

  • harmonische Anpassung an Bedarfsstoffe